Zusatzlösungen  >  E-Procurement  >  

ELEKTRONISCHES BESCHAFFUNGSWESEN

Auch in Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und des Sozialwesens steigt der Druck von Einsparungen jährlich. Demgegenüber bietet der Einkauf noch erhebliches Potenzial durch den Einsatz von E-Procurement-Lösungen Einkaufsprozesse und Einkaufsverhalten zu optimieren und die Kosten für den Einkauf damit drastisch zu senken.

Deshalb liegt der Fokus des Wilken E-Procurements darauf, die Möglichkeiten der elektronischen Beschaffung in vollem Umfang nutzbar zu machen. Die elektronische und katalogbasierte Beschaffungsplattform organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse und schafft Transparenz.

Mit dem Wilken E-Procurement steht Ihnen eine Software zur Verfügung, die Sie bei der Warenbeschaffung von ABC-Gütern umfassend und einfach unterstützt. Das Wilken E-Procurement bietet Ihnen darüber hinaus Schnittstellen zum Fundtrac® Projektmanagement der Wilken Ciwi GmbH oder anderen am Markt gängigen Lösungen.

Der gesamte Einkaufsprozess, von der Anforderung über die Freigabe bis zur Bestellung und Verbuchung des Wareneingangs, wird im Smart E-Procurement abgewickelt. Inklusive virtuellem Lager und schlankem Budgetmanagement. Damit nutzen Sie gezielt alle Funktionen, die Sie benötigen und können gleichzeitig auf zahlreiche – für Sie unrelevante – Funktionen komplexer Lösungen verzichten.

Das Wilken E-Procurement kann je nach Bedarf integriert in Ciwi Fundtrac®, als Stand-Alone oder in Verbindung mit einem beliebigen ERP-System eingesetzt werden. Im Stand-Alone wird auch die Bestellgenerierung im Wilken E-Procurement abgewickelt. Weiterhin kann ein virtuelles Lager (Handlager oder Sichtlager), sowie ein einfaches Budgetmanagement (individuelle Budgets für Personengruppen) eingerichtet werden.

Nutzen durch den Einsatz des Wilken E-Procurements:

  • Kosteneinsparung im Einkaufsbereich
  • Intuitive Handhabung
  • Entlastung der Einkaufsabteilung von Routineaufgaben
  • Papierlos und webbasiert
  • Transparenz und Übersicht im gesamten Beschaffungsprozess
  • Materialeinsparung durch papierlosen Beschaffungs- und Genehmigungsprozess
  • Qualitäts- und Organisationsoptimierung durch Integration in bestehende Systeme
  • Workflowgesteuerter Genehmigungsprozess
  • Vordefinierter Bestellrahmen bietet Verhandlungsspielraum bei Lieferanten
  • Lieferantenbewertung und –qualifizierung
  • Web- und rollenbasierter Zugang weltweit
  • Umfangreiches Reportingtool

    Download Datenblatt >